Skeena Country 2015

Wieder mal eine Woche Steelheadfischen im Skeena Valley. Wir hatten einen starken Run von Sockeye und kleineren Cohos. Steelheads waren da, allerdings noch nicht in Massen. Der Skeena hatte die komplette Zeit über einen sehr guten Wasserstand, bis auf den letzten Tag an dem wir auf einen der Nebenflüsse ausweichen mussten. Jeder von uns konnte seine Fische fangen, die Anzahl der verlorenen Steelheads war allerdings dieses Mal enorm hoch - die Regel 1-2 Steelheads von 10 gehakten werden gelandet traf bei uns zu. Es war trotzdem wieder eine tolle Zeit, unser Freund Maurice Mander hat uns exzellent geguidet und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!